FOLLOW ME WITH BACH – Ein Spaziergang durch die Phantasie

21.10.2021

Die sechs Violin-Solosonaten von Johann Sebastian Bach sind in Konzerten selten am Stück zu hören, obwohl sich ihre unterschiedlichen Charaktere in einem solch engen Zusammenhang besonders gut erschließen. Im Rahmen einer musikalischen Wanderung präsentiere ich diese Werke alle nacheinander an einem Tag an verschiedenen Orten.  


Die Spannweite der Bachschen Musik ist riesig und reicht von intim und innerlich bis extrovertiert und dynamisch. Wer alle sechs Solosonaten innerhalb eines kurzen Zeitraums hört, erlebt, dass Bach mit jedem Satz eine neue Idee beschreibt. 


Unerwartete Momente von großer Schönheit

 

In Kooperation mit der Würzburger Bahnhofsmission starte ich das Programm „FOLLOW ME WITH BACH“ am Sonntag, 31. Oktober 2021,13 Uhr hoch über den Dächern der Stadt im „Käppele“. Anschließend geht es 16 Uhr weiter im Würzburger Hauptbahnhof , eine Kooperation mit der hiesigen Bahnhofsmission. Der Bahnhof, auch sonst ein Durchgangsort, ist während Corona noch anonymer geworden. Bachs Musik soll ihn nun wieder beseelen. Um 19 Uhr schließt sich der Kreis in der Hofkirche der Residenz mit dem letzten Konzert.

Das Projekt wird gefördert von NEUSTART KULTUR. Spenden gehen zu 50 Prozent an die Bahnhofsmission.


Sie möchten das Programm an Orten Ihrer Wahl erleben?

„FOLLOW ME WITH BACH“ ist buchbar als Wandelkonzert, als Umrahmung für Ausstellungen sowie für anspruchsvolle Events unterschiedlichster Art. Das Musikprojekt bereichert auch speziell konzipierte Kirchenveranstaltungen, beispielsweise Besinnungstage, ob als Zusatzangebot oder als Herzstück. „FOLLOW ME WITH BACH“ ist auch ohne Ortswechsel möglich oder in einer verkürzten „Best of“-Version mit einer Dauer von 60 bis 90 Minuten.  

„Follow me with Bach“ jetzt anfragen

By clicking “Accept”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage, and assist in our marketing efforts. View our Privacy Policy for more information.